Das Saarpolygon, meine Mutter und ich – Mittwochsblog

Das Saarpolygon, meine Mutter und ich – Mittwochsblog

Wie ist das Verhältnis zu deiner Mutter? – Hmmm … das kommt drauf an, von wo man guckt! Neulich hatte ich den Auftrag, einen Artikel über die Saarschleife zu schreiben. Und weil das nicht ganz platzfüllend war (so schön das dort auch ist!), habe ich 

Die zwei Gesichter des Mai – Mittwochsblog

Die zwei Gesichter des Mai – Mittwochsblog

Wilde Reise im Mai Der Mai hat für sie zwei Gesichter. Der liebste Monat in der Natur: Die Mauersegler kommen zurück. Die Wiesen zeigen das schönste Grün des Jahres. Im Wald kann sie nicht genug bekommen von den zarten Buchenblättern. Diese feinen Härchen an den 

Wie ein fleißiges Tierchen leichter NEIN sagen kann – Mittwochsblog

Wie ein fleißiges Tierchen leichter NEIN sagen kann – Mittwochsblog

Ich mag diese Tierchen – die Biene, die Bärin, die Schwänin, das Kaninchen und natürlich auch das Huhn. Sie sind alle liebenswert und ihre Stärken tragen dazu bei, dass alle möglichen Sorten von Aufgaben erledigt werden. Sie haben ihre Spezialitäten, in denen sie richtig gut 

In der Menagerie der fleissigen Tierchen – Wilde Reise – Mittwochsblog

In der Menagerie der fleissigen Tierchen – Wilde Reise – Mittwochsblog

Welches fleißige Tierchen bist du? Ich habe mich mal im Zoo der fleissigen Bürotierchen ein wenig umgeschaut. In diesem Blogpost stelle ich dir einige Exemplare vor. Jedes hat eine ganz besondere Motivation und spezielle Hindernisse für das Nein-Sagen. Vielleicht stellst du ja sogar Ähnlichkeiten mit 

Nein sagen können – Seufz! – Mittwochsblog

Nein sagen können – Seufz! – Mittwochsblog

21.900.000 Treffer in der Google Suche „nein sagen frauen“. Unzählige Artikel, Kurse, Tipps und Tricks wie man dieses verflixte Nein sagen endlich lernen kann. Was ist das Ziel? Wozu soll Nein sagen gut sein? Um sich besser abzugrenzen, um authentischer zu handeln, um öfter das 

Monatsrückblick März 2021

Monatsrückblick März 2021

Das war einfach eine grossartige Zeit in der Karwoche. Jeden Morgen um 9:30 Uhr vorm Rechner sitzen und mit fünf anderen Autorinnen etwas Neues über das Schreiben von Romanen lernen. Mein „Herr Hurzelmeier“ freut sich wie verrückt: Die Ideenblockade ist verschwunden und die nächsten Szenen 

Burnout – (k)eine Heldenreise? – Mittwochsblog

Burnout – (k)eine Heldenreise? – Mittwochsblog

In den letzten Tagen habe ich einen immer größeren Unwillen in mir gespürt, mich mit meinem Monatsthema „Burnout“ auseinander zu setzen. Das Schreiben darüber fiel mir immer schwerer, wurde zäh und bemüht. Es machte mir keine Freude mehr. Das Blogartikel schreiben waren von „Au ja!“ 

Mittwochsblog

Mittwochsblog

  Nein, er kommt doch nicht mehr. Ich schaffe es grade nicht. Es ist so schade, aber der   ℘  ℘  ℘  ℘  ℘ Das ist das Blöde an einer unberechenbaren Erkrankung. Sie ist unberechenbar. Und manchmal muss ich mich damit abfinden, dass ich dadurch 

Burn, Baby, burn! – 10 Jahre Burnout Jubiläum – Mittwochsblog

Burn, Baby, burn! – 10 Jahre Burnout Jubiläum – Mittwochsblog

In den erste Märztagen vor zehn Jahren bin ich gegen die Wand gefahren. Und das Seltsame ist: Ich habe es noch nicht mal gleich gemerkt. Im Januar vor 10 Jahren: Panikattacke im Flugzeug, weil der Flieger ein bisschen gewackelt hat. Die erste „richtige“ und dazu