In der Menagerie der fleissigen Tierchen – Wilde Reise – Mittwochsblog

In der Menagerie der fleissigen Tierchen – Wilde Reise – Mittwochsblog

Welches fleißige Tierchen bist du? Ich habe mich mal im Zoo der fleissigen Bürotierchen ein wenig umgeschaut. In diesem Blogpost stelle ich dir einige Exemplare vor. Jedes hat eine ganz besondere Motivation und spezielle Hindernisse für das Nein-Sagen. Vielleicht stellst du ja sogar Ähnlichkeiten mit 

Nein sagen können – Seufz! – Mittwochsblog

Nein sagen können – Seufz! – Mittwochsblog

21.900.000 Treffer in der Google Suche „nein sagen frauen“. Unzählige Artikel, Kurse, Tipps und Tricks wie man dieses verflixte Nein sagen endlich lernen kann. Was ist das Ziel? Wozu soll Nein sagen gut sein? Um sich besser abzugrenzen, um authentischer zu handeln, um öfter das 

Ganz genau wissen, wo’s  lang geht- Mittwochsblog

Ganz genau wissen, wo’s lang geht- Mittwochsblog

Burnout Monat März Da hat ein ganz wunderbarer Plan mal wieder nicht so funktioniert, wie ich das vorhergesehen habe. Ich sollte diese Glaskugelsache für den Moment mal aufgeben. Anfang des Monats stand die Ankündigung, dass ich darüber berichten würde, wie ich nach und nach in 

Burn, Baby, burn! – 10 Jahre Burnout Jubiläum – Mittwochsblog

Burn, Baby, burn! – 10 Jahre Burnout Jubiläum – Mittwochsblog

In den erste Märztagen vor zehn Jahren bin ich gegen die Wand gefahren. Und das Seltsame ist: Ich habe es noch nicht mal gleich gemerkt. Im Januar vor 10 Jahren: Panikattacke im Flugzeug, weil der Flieger ein bisschen gewackelt hat. Die erste „richtige“ und dazu 

Gibt es etwas Schlimmeres, als die eigene Medizin trinken zu müssen? – Mittwochsblog

Gibt es etwas Schlimmeres, als die eigene Medizin trinken zu müssen? – Mittwochsblog

Im Februar habe ich beim „Dare to Soar“ Telesummit einen Vortrag gehalten mit dem schönen Titel “You’ll never know what will happen next. — And this is OK. – How improv skills will help you thrive.“ Ich habe mich ausführlich über die vier wichtigsten Prinzipien 

Besser Aufgeben – Mittwochsblog

Besser Aufgeben – Mittwochsblog

Ich war 27 als meine Mutter an Brustkrebs starb. Wie ich mit diesem Ereignis umzugehen hatte, hatte ich schon längst gelernt. Oberstes Gebot war: Ich lasse mir nichts anmerken. Mache alles mit mir selber aus und belästige ansonsten niemanden mit meinen Befindlichkeiten. Und: Meine Arbeit 

Intuition & Bauchgefühl – Mittwochsblog

Intuition & Bauchgefühl – Mittwochsblog

„I have a bad feeling about this!” Han Solo, C3-PO, Luke Skywalker in “Star Wars” Intuition ist alles und nichts: Die Quelle aller Wahrheit und Ausdruck meines echten, authentischen Selbst laut diverser Bücher und Kursangebote. Die Anzeige auf Instagram sagt, dass ich nur meiner Intuition 

Gefühle, diese haarigen Monster – Mittwochsblog

Gefühle, diese haarigen Monster – Mittwochsblog

Der Februar steht unter dem Motto „Der Autopilot hat Mist gebaut“ und es wird um Intuition, irreführende Bauchgefühle und dämliches Krisenmanagement gehen. Und als allererstes müssen wir über Gefühle reden. Wir starten also endlich mit dem heftigen Zeug. Diesen vier persönlichen Mythen hier verdanke ich 

Warum es sich für dich lohnen kann, den Blog zu lesen – Mittwochsblog

Warum es sich für dich lohnen kann, den Blog zu lesen – Mittwochsblog

Die innere Kritikerin zum Klappe halten bringen Das war eine meiner Hauptbeschäftigungen in den letzten zehn Jahren. Und jetzt verstehen wir beide uns meistens richtig gut. Es hat viele Anläufe, Streitgespräche und Auseinandersetzungen gebraucht, bis ich sie verstanden habe, bis ich wusste, warum sie eigentlich 

Warum ich schreibe – Mittwochsblog

Warum ich schreibe – Mittwochsblog

Ich schreibe, weil ich gar nicht mehr anders kann. Ich schreibe, weil ich sonst zum Zombie werde.. Ich schreibe, weil ich schreiben will und mich niemand davon abhalten kann. Außer ich selbst. Ich schreibe, weil mich niemand davon abhalten kann, das auf Papier zu bringen,