Blog

60 Fragen – Frage 31

60 Fragen – Frage 31

Was würdest du tun, wenn du kein Geld verdienen müsstest?

60 Questions –  Question #31

60 Questions – Question #31

What would you do if earning money were not an issue?

In der Menagerie der fleissigen Tierchen – Wilde Reise – Mittwochsblog

In der Menagerie der fleissigen Tierchen – Wilde Reise – Mittwochsblog

Welches fleißige Tierchen bist du? Ich habe mich mal im Zoo der fleissigen Bürotierchen ein wenig umgeschaut. In diesem Blogpost stelle ich dir einige Exemplare vor. Jedes hat eine ganz besondere Motivation und spezielle Hindernisse für das Nein-Sagen. Vielleicht stellst du ja sogar Ähnlichkeiten mit 

12 von 12 im April 2021

12 von 12 im April 2021

      Jeden Monat veranstaltet Caro von Draußen nur Kännchen das Fotoprojekt „12 von 12“. Auf ihrem Blog findest du eine Link-Liste mit weiteren „12 von 12″ von heute. An jedem 12. eines Monats mache ich deshalb zwölf Fotos und nehme dich mit durch 

Bedenkenträgerin sucht Job – 60 Fragen – Antwort 30

Bedenkenträgerin sucht Job – 60 Fragen – Antwort 30

Most things that I worry about, never happen anyway! (Tom Petty) Die Bedenken, die ich vor zehn Jahren hatte, hätte ich mir wirklich sparen können. Es kam ganz anders. – Nämlich schlimmer! Ja, ja, ich weiß schon: Man soll sich keine Sorgen machen, weil das 

60 Fragen – Frage 30

60 Fragen – Frage 30

Über welche deiner Bedenken wirst du in 10 Jahren den Kopf schütteln?

60 Questions – Question #30

60 Questions – Question #30

About which of your excuses will you shake your head in 10 years time?

Nein sagen können – Seufz! – Mittwochsblog

Nein sagen können – Seufz! – Mittwochsblog

21.900.000 Treffer in der Google Suche „nein sagen frauen“. Unzählige Artikel, Kurse, Tipps und Tricks wie man dieses verflixte Nein sagen endlich lernen kann. Was ist das Ziel? Wozu soll Nein sagen gut sein? Um sich besser abzugrenzen, um authentischer zu handeln, um öfter das 

Monatsrückblick März 2021

Monatsrückblick März 2021

Das war einfach eine grossartige Zeit in der Karwoche. Jeden Morgen um 9:30 Uhr vorm Rechner sitzen und mit fünf anderen Autorinnen etwas Neues über das Schreiben von Romanen lernen. Mein „Herr Hurzelmeier“ freut sich wie verrückt: Die Ideenblockade ist verschwunden und die nächsten Szenen 

Das widert mich an! – Antwort 29

Das widert mich an! – Antwort 29

Zugegeben: Das Timing dieses Themas lässt etwas zu wünschen übrig! Ostern und Ekel passen erstmal nicht ideal zusammen. Wobei es natürlich Menschen gibt, die sich vor Hühnereiern ekeln. Wenn man mal genauer darüber nachdenkt, woher genau das Hühnerei kommt, wird das sogar ziemlich schnell ziemlich