12 von 12 ist an der Nordsee – Juni 2021

12 von 12 ist an der Nordsee – Juni 2021

Jeden Monat veranstaltet Caro von Draußen nur Kännchen das Fotoprojekt „12 von 12“. Auf ihrem Blog findest du eine Link-Liste mit weiteren „12 von 12″ von heute. An jedem 12. eines Monats mache ich deshalb zwölf Fotos und nehme dich mit durch meinen Tag.

1.) Es ist wieder soweit: Ich bin an der Nordsee. Alleine. Zum Schreiben und Seele baumeln lassen. Einmal im Jahr gönne ich mir das. Ich bin so froh über die Zeit hier oben. Schon allein das Morgenseiten schreiben mit Blick auf den Deich. So großartig! Einen besseren Start in den Tag gibt es kaum.

 

2.) Ein paar Kleinteile basteln für meine nächsten Collagen. Ich muss ein bisschen improvisieren. Mein „normales“ Material ist zuhause. Aber das hier gefällt mir wirklich gut. Freue mich schon darauf, die Teile irgendwo einzubauen.

 

3.) Kleine Kätzchen gibt es hier auf dem Hof, auf dem die Ferienwohnung ist, zur Zeit gerade reichlich. Leider kann ich keins mitnehmen: Mein alter Kater daheim würde mir was husten, wenn ich mir so einem Energiebündel ankäme. [seufz]
4. ) Apropos „Cat content“: Es ist heute nicht nur der 12. sondern auch „Caturday“. Da gibt es auf meinem Instagram-Account immer ein bisschen Kater-Weisheit. Diesmal nicht von Herrn Hurzelmeier wie sonst immer, sondern von dieser entzückenden Samtpfote.

 

5.) Zweites Frühstück 😉 Wenn es vegane Schlagcreme auf Chiapudding ist, ist es gesund, oder?
6.) Auf einer Bank sitzen, geradeaus gucken und die Gänseblümchen zählen. Total wichtig hier oben!

 

7.) Die schnurgeraden Spazierwege finde ich toll. Das hier ist der Beginn meiner Mittagsrunde. Wie schön, direkt vor der Haustür loslaufen zu können!

 

8.) Normalerweise laufen sie ja immer weg. Aber das Schaf hier wollte jede Menge Streicheleinheiten haben. Lanolinhandcreme direkt vom Schaf. Geruchlich gewöhnungsbedürftig, aber wirksam.

 

9.) War windig heute!

 

10. Großer Tidenhub hier an der Nordsee. Aber heute Nachmittag war das Meer mal da, als ich auch da war.

 

11.) Diese Landschaft verdient einfach noch ein Foto. Ich kann mich einfach nicht daran sattsehen. Der Himmel ist hier höher und die Wolken malerischer als anderswo. Ganz bestimmt!!!

 

12.) Heute war der zweite Tag im „Life Writing“ Workshop mit Anna Ladurner. Ab Nachmittags war ich also mit Schreibimpulsen zum autobiographischen Schreiben beschäftigt. Die erste Übung war Schreiben mit geschlossenen Augen… oh my…

 

 



1 thought on “12 von 12 ist an der Nordsee – Juni 2021”

  • Hach. Meer! Gibt es was Schöneres?! Ich wünsche dir alles Liebe und Gute da oben. An die Nordsee zum Schreiben könnte ich auch noch mal fahren. Mir fehlt der Geruch nach Salz, das Kreischen der Möwen und natürlich der schöne Ostfriesentee.
    Viele Grüße
    Stephanie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.