12 von 12 im Mai 2021

12 von 12 im Mai 2021

Herzlich Willkommen zu meinen „12 von 12“ im Mai. Ich freue mich, dass Du vorbei schaust.                   Jeden Monat veranstaltet Caro von Draußen nur Kännchen das Fotoprojekt „12 von 12“. Auf ihrem Blog findest du eine Link-Liste 

12 von 12 im April 2021

12 von 12 im April 2021

      Jeden Monat veranstaltet Caro von Draußen nur Kännchen das Fotoprojekt „12 von 12“. Auf ihrem Blog findest du eine Link-Liste mit weiteren „12 von 12″ von heute. An jedem 12. eines Monats mache ich deshalb zwölf Fotos und nehme dich mit durch 

Monatsrückblick März 2021

Monatsrückblick März 2021

Das war einfach eine grossartige Zeit in der Karwoche. Jeden Morgen um 9:30 Uhr vorm Rechner sitzen und mit fünf anderen Autorinnen etwas Neues über das Schreiben von Romanen lernen. Mein „Herr Hurzelmeier“ freut sich wie verrückt: Die Ideenblockade ist verschwunden und die nächsten Szenen 

Monatsrückblick Februar 2021

Monatsrückblick Februar 2021

Bloggen im Februar Es sind wieder ziemlich viele Blogbeiträge geworden. Ich mag das gerade an mir, dass ich das schaffe, obwohl es oft nicht so klappt wie geplant, klappt doch immer wieder etwas. Insgesamt nämlich 6.077 Wörter! Und das obwohl es mir oft körperlich wirklich 

12 von 12 im Februar 2021

12 von 12 im Februar 2021

  Jeden Monat veranstaltet Caro von Draußen nur Kännchen das Fotoprojekt „12 von 12“. Auf ihrem Blog findest du eine Link-Liste mit weiteren „12 von 12″ von heute.

12 von 12 im Januar 2021

12 von 12 im Januar 2021

                              Danke an „Draussen nur Kännchen“ Caroline Götze für die Challenge. Hier https://draussennurkaennchen.blogspot.com/2021/01/12-von-12-januar-2021.html gibt es noch mehr „12 von 12“ zu sehen.  

Mein Jahr 2020: Alles Impro

Mein Jahr 2020: Alles Impro

Ich hatte Glück dieses Jahr: Es ist niemand aus meinem allerengsten Kreis gestorben oder lebensgefährlich erkrankt. Mir ist bewusst, dass das purer Zufall war und ich nichts dafür getan habe, dass es so ist. Unglaublich viele Menschen mussten in diesem Jahr diese schrecklichen Erfahrungen von