Eine Welt voller Möglichkeiten – Antwort 16

Eine Welt voller Möglichkeiten – Antwort 16

Wann glaubst du, dass etwas möglich ist? Ich habe mich in diese Frage spontan verliebt, als ich sie bei Sara Moss im Newsletter entdeckt habe. Sie hat mir netterweise erlaubt, sie für meine 60-Fragen Challenge zu verwenden. (Danke, Sara! 🙂 ) Gerade zum Jahresanfang ist 

Mein Jahr 2020: Alles Impro

Mein Jahr 2020: Alles Impro

Ich hatte Glück dieses Jahr: Es ist niemand aus meinem allerengsten Kreis gestorben oder lebensgefährlich erkrankt. Mir ist bewusst, dass das purer Zufall war und ich nichts dafür getan habe, dass es so ist. Unglaublich viele Menschen mussten in diesem Jahr diese schrecklichen Erfahrungen von 

Jahresrückblog – Jahresmotto 2020

Jahresrückblog – Jahresmotto 2020

Curiosity – Courage – Change Ich hatte mir für 2020 ein Motto überlegt. Und es sogar auf meinen Kalender drucken lassen. Im Rückblick finde ich, das das Motto immer noch gut passt. Das liegt auch daran, dass es aus einer intensiven Beschäftigung mit dem Thema 

Was tust du nur, weil es vernünftig  ist? – Antwort 9

Was tust du nur, weil es vernünftig ist? – Antwort 9

Die Vernunft und ich – wir haben ein eher unübersichtliches Verhältnis. Es scheint mir außerdem noch verschiedene Arten „Vernunft“ zu geben, das macht die Sache nicht gerade einfacher. Da gibt es die Sorte, die alle rationalen Gründe auf ihrer Seite haben will und deshalb keine 

Was für ein Tag!

Was für ein Tag!

Heute war ein sehr ereignisreicher Tag mit zwei sehr schönen, sehr verschiedenen Ereignissen. Unser erster Podcast Heute Mittag – pünktlich „High Noon“ – haben mein Mann und ich bei einem Podcast mitgemacht. Das war alles sehr aufregend, weil wir sowas beide noch nie gemacht haben. 

Unerwartete Wirkungen

Unerwartete Wirkungen

Seit gut drei Wochen stelle ich Fragen. Jede Woche eine. Manchmal antwortet jemand. Dann freue ich mich. Ich hatte nicht wirklich damit gerechnet, dass meine Fragerei im Strom der Posts, die jeder so bekommt, überhaupt angezeigt wird. Ich dachte, ich könnte unbemerkt von den Algorithmen 

60 Questions – Answer #3

60 Questions – Answer #3

Which insecurity increases your performance? My most important insecurity right now is whether I write well enough, especially in English, my second language. If I know I can do something very well, I don’t think for one second about insecurity. It is simply not present. 

60 Fragen – Antwort 3

60 Fragen – Antwort 3

Welche Unsicherheit treibt deine Leistung in die Höhe? Meine wichtigste Unsicherheit im Moment ist die Frage, ob ich gut genug schreibe. Wenn ich weiß, dass ich etwas gut kann, muss ich mir um Unsicherheit keine Gedanken machen. Ich weiß schließlich, was ich tue. Ich bin 

Wann bin ich bereit?

Wann bin ich bereit?

„Ich glaube, es ist schrecklich, im Leben darauf zu warten, dass man bereit für etwas ist. Ich habe heute das Gefühl, dass niemand jemals bereit für irgendetwas ist.  Es gibt im Grunde nicht einmal so etwas wie bereit. Es gibt nur jetzt. Und du kannst