Schlagwort: Innerer Kritiker

Warum ich 2022 mit geplanter Ziellosigkeit experimentiere

Warum ich 2022 mit geplanter Ziellosigkeit experimentiere

2017 war mein erstes „zielloses“ Jahr. Und ich habe es gehasst. In diesem Blogartikel erfährst du, warum ich mir 2022 trotzdem keine Ziele setze und welches Experiment ich stattdessen durchführe. 2017 – Das Jahr ohne Ziele. 2017 hatte ich viel vor: Ich hatte im September 

Mein 2021 – Wer schreibt, die bleibt

Mein 2021 – Wer schreibt, die bleibt

Tada! Hier ist er also: Mein epischer Jahresrückblog Es war eine große Freude, mich für den Jahresrückblog1 2021 durch meine Fotos, Blogartikel, handschriftlichen Texte und Instagramposts zu wühlen. Und dann war da ja auch noch „die Kiste“ mit meinen gesammelten Erinnerungsstücken, Eintrittskarten, Postkarten und sonstigen 

Alle Zeit der Welt – Antwort 31

Alle Zeit der Welt – Antwort 31

Frage 31: Was würdest du tun, wenn du kein Geld verdienen müsstest? Es geht bei dieser Frage im Grunde darum, was ich mit der vielen Zeit anfangen würde, wenn ich nicht 20 – 40 – x Stunden pro Woche für den Tausch Arbeit gegen Geld 

In der Menagerie der fleissigen Tierchen – Wilde Reise – Mittwochsblog

In der Menagerie der fleissigen Tierchen – Wilde Reise – Mittwochsblog

Welches fleißige Tierchen bist du? Ich habe mich mal im Zoo der fleissigen Bürotierchen ein wenig umgeschaut. In diesem Blogpost stelle ich dir einige Exemplare vor. Jedes hat eine ganz besondere Motivation und spezielle Hindernisse für das Nein-Sagen. Vielleicht stellst du ja sogar Ähnlichkeiten mit 

Bedenkenträgerin sucht Job – 60 Fragen – Antwort 30

Bedenkenträgerin sucht Job – 60 Fragen – Antwort 30

Most things that I worry about, never happen anyway! (Tom Petty) Die Bedenken, die ich vor zehn Jahren hatte, hätte ich mir wirklich sparen können. Es kam ganz anders. – Nämlich schlimmer! Ja, ja, ich weiß schon: Man soll sich keine Sorgen machen, weil das 

Warum ich nie damit aufhören werde, mehr über mich zu erfahren – Antwort 25

Warum ich nie damit aufhören werde, mehr über mich zu erfahren – Antwort 25

„Erkenne dich selbst!“ stand ja schon am Orakel von Delphi. Sich selbst besser kennen lernen zu wollen, hat also eine ganz schön lange Tradition. Aber ist damit nicht auch irgendwann mal genug? Was soll es bringen, wenn ich andauernd nur um mich selber kreise und 

Burn, Baby, burn! – 10 Jahre Burnout Jubiläum – Mittwochsblog

Burn, Baby, burn! – 10 Jahre Burnout Jubiläum – Mittwochsblog

In den erste Märztagen vor zehn Jahren bin ich gegen die Wand gefahren. Und das Seltsame ist: Ich habe es noch nicht mal gleich gemerkt. Im Januar vor 10 Jahren: Panikattacke im Flugzeug, weil der Flieger ein bisschen gewackelt hat. Die erste „richtige“ und dazu 

Claudia (10) findet mich schwer OK – Antwort 22

Claudia (10) findet mich schwer OK – Antwort 22

Was ist aus meinen Kindheitswünschen fürs Leben geworden? – Ich stelle mir vor, wie ich mich selbst besuche. Die 10-jährige Claudia schaut mal vorbei. Ich bin gespannt, was sie zu sagen hat. Eine klassische Aufgabe zur Selbstreflektion ist, sich zu überlegen, was man dem eigenen 

Ideenrausch & Ideenparalyse – Antwort 21

Ideenrausch & Ideenparalyse – Antwort 21

Die allermeisten meiner Ideen werde ich nie verwirklichen. Und inzwischen macht mir das nicht mehr viel aus. Ideen, Träume, Wünsche, Vorhaben, Pläne, Ziele – was wirbelt da nicht alles in meinem Kopf kunterbunt durcheinander. Ich bin eben ein Scanner, da gehört das dazu. Leider aber 

Warum es sich für dich lohnen kann, den Blog zu lesen – Mittwochsblog

Warum es sich für dich lohnen kann, den Blog zu lesen – Mittwochsblog

Die innere Kritikerin zum Klappe halten bringen Das war eine meiner Hauptbeschäftigungen in den letzten zehn Jahren. Und jetzt verstehen wir beide uns meistens richtig gut. Es hat viele Anläufe, Streitgespräche und Auseinandersetzungen gebraucht, bis ich sie verstanden habe, bis ich wusste, warum sie eigentlich