Schlagwort: 60 Fragen

Von Verpflichtungen und Träumen – Antwort 18

Von Verpflichtungen und Träumen – Antwort 18

Welche Verpflichtungen halten dich von deinen Träumen ab? Von der Freiheit, die eigenen Träume zu leben Das zu tun, von dem ich träume, heißt übersetzt doch eigentlich: Ich tue das, was mich glücklich macht. Ich folge einem Weg, den ich mir für mich als Zufriedenheit 

Eine Welt voller Möglichkeiten – Antwort 16

Eine Welt voller Möglichkeiten – Antwort 16

Wann glaubst du, dass etwas möglich ist? Ich habe mich in diese Frage spontan verliebt, als ich sie bei Sara Moss im Newsletter entdeckt habe. Sie hat mir netterweise erlaubt, sie für meine 60-Fragen Challenge zu verwenden. (Danke, Sara! 🙂 ) Gerade zum Jahresanfang ist 

60 Fragen – Antwort 13 – Komplimente

60 Fragen – Antwort 13 – Komplimente

Welche Komplimente hast du nicht verdient? Komplimente sind Geschenke und ich nehme jedes, das ich bekomme, mit Dank entgegen. Meine innere Kritikerin hat allerdings ihre ganz eigene Meinung zu dem Thema. Erstens müssen Komplimente grundsätzlich für etwas gemacht werden, dass sie auch gut an mir 

60 Fragen – Antwort 12

60 Fragen – Antwort 12

Welche Unsicherheit könntest du mit Geld beheben? Rundum abgesichert Hausrat, Feuer, Sturm, Einbruch, Berufsunfähigkeit, Rechtschutz – die Liste der Desaster, gegen die man sich versichern kann, ist endlos. Das Absichern von Unsicherheiten hält eine ganze Branche am Leben. Mit einem geschätzten Umsatz von 1,9 Milliarden 

Antwort 11 – Warum würdest du emigrieren?

Antwort 11 – Warum würdest du emigrieren?

Oder: Warum würdest du auswandern? Emigrieren und Auswandern bedeuten zwar faktisch dasselbe -Verlassen des Heimatlandes auf Dauer- aber Emigration hat für mich eher etwas mit Unfreiwilligkeit zu tun. Ich emigriere, weil ich verfolgt werde, mein Leben bedroht wird oder in meinem Heimatland zu leben unerträglich 

60 Fragen – Was kannst du von Tieren lernen? – Antwort 10

60 Fragen – Was kannst du von Tieren lernen? – Antwort 10

Um diese Frage zu beantworten habe ich mich mit Josef Hurzelmeier zu einem Interview getroffen. Herr Hurzelmeier gehört zu den führenden Experten in der Menschenberatung. Ich war mit ihm in seinem geschmackvollen Domizil in Merlenbach verabredet. Herr Hurzelmeier, was können wir Menschen von Tieren lernen? 

Was tust du nur, weil es vernünftig  ist? – Antwort 9

Was tust du nur, weil es vernünftig ist? – Antwort 9

Die Vernunft und ich – wir haben ein eher unübersichtliches Verhältnis. Es scheint mir außerdem noch verschiedene Arten „Vernunft“ zu geben, das macht die Sache nicht gerade einfacher. Da gibt es die Sorte, die alle rationalen Gründe auf ihrer Seite haben will und deshalb keine 

60 Fragen – Antwort 8

60 Fragen – Antwort 8

Das einfache Leben. Wie würde es für dich aussehen? Das einfache Leben. Das Einfache leben. Der helle Raum mit weißen Musselingardinen. Ein roher Holztisch. Viel Licht. Ein Sessel, ein Buch. Es wirkt fast ein bisschen karg. Wenig Besitz. Minimalismus. Auf jeden Fall gibt es genug 

60 Fragen – Antwort Nr.5

60 Fragen – Antwort Nr.5

Beantwortest du die Frage „Was machst du?“ mit deinem Beruf? Was war das schön, als ich noch sagen konnte: „Ich bin Apothekerin!“ Weißer-Kittel-Beruf, respektabel, angesehen und jeder hat eine Vorstellung davon, was das ist. Auch erfreulich war: „Ich bin Training-Manager!“ Da war ich fest angestellt 

60 Fragen – Frage 5

60 Fragen – Frage 5

Beantwortest du die Frage „Was machst du?“ mit deinem Beruf?